Maria Mancini- Half Corona

Maria Mancini- Half Corona

Einen mittelstarken Geschmack bietet die Half Corona der Marke Maria Mancini. Sie hat eine Länge von 10,3cm und einen Durchmesser von 17,0mm (Ringmaß 43).

Neben den klassischen langen Formaten aus der Maria-Mancini-Serie kommt eine Zigarre, die ganz anders ist. Die Maria Mancini – Half Corona kann mit ihrer Länge von 103 mm und mit ihrem Durchmesser von 17 mm durchaus als klein und dick bezeichnet werden. Hergestellt aus Havannatabaken, die ausschließlich in Honduras gewachsen und gereift sind, bringt sie einen facettenreichen Geschmack mit. Neu ist die Zigarrenmarke Maria Mancini nicht – es gibt sie bereits seit mehr als einhundert Jahren. Die Zigarrenfabrik Schuster hat ein Bild gefunden, das 1905 aufgenommen wurde und die erste Zigarre zeigt.

Für die im Coronaformat gerollte Longfiller-Zigarre wird eine Einlage kreiert, die aus verschiedenen Tabaken aus Havannasaatgut besteht. Ein Umblatt, ebenfalls aus Hondurastabak hält die Einlage fest; beides wird von einem Deckblatt gehalten, das aus Habano 2000 besteht, einem Tabak, der in Honduras gereift ist. Das Aroma der mediumstarken Maria Mancini – Half Corona ist sehr intensiv und würzig. Dabei wird die Zigarre als mild und leicht empfunden.

Dem Genießer offenbart sich ein Geschmack, der von kräftigen würzigen Noten, erdigen und grasigen Facetten und einer sanften Süße getragen wird. Es ist eine perfekte Geschmackskomposition, die die Maria Mancini – Half Corona dem Genießer beschert. Verpackt in edlen, mit historischen Bildern ausgestatteten Zedernholzkisten sind die Zigarren ideal zum Verschenken.

3,30 €

  • verfügbar
  • Lieferzeit: Sofort lieferbar1