Fonseca

Don Francisco Fonseca gründete seine Zigarren-Marke zwischen 1890 und 1900. Er selbst war ein gutaussehender Mann, der sehr viel Wert auf das äußere Erscheinungsbild legte und diese elegante Genauigkeit auch auf seine Zigarren übertrug, die er einzeln in Seidenpapier hüllen ließ - eine Tradition, die bis heute bei den drei in Deutschland verfügbaren Formaten der Marke fortgeführt wird.

Die milde abgestimmten Mischungen der Fonseca Zigarren aus Tabaksorten der Region Vuelta Abajo macht sie zu idealen Zigarren nach leichten Mahlzeiten. Die Longfiller und Shortfiller sind aufgrund des Aromas sehr gut für Zigarreneinsteiger geeignet, die die Welt der Havannas Schritt für Schritt erkunden möchten.

Alle Formate der Fonseca sind "hecho totalmente a mano" – vollständig von Hand gefertigt, wobei die Mehrheit "tripa corta" d.h. mit kurzer, geschnittener Einlage hergestellt wird.

Cosacos
ab 5,65 € 2
Delicias
ab 3,60 € 2
Fonseca no.1
ab 7,50 € 2