Punch Sir. JOHN (Edición Regionales 2012)

Punch ist eine der ältesten Marken von Habanos. Don Manuel Lopez von Juan Valle & Co. gründete diese Marke Mitte des 19. Jahrhunderts mit Blick auf den gewinnbringenden britischen Markt. Dort feierte zu dieser Zeit eine gleichnamige Satirezeitschrift große Erfolge. Ein zufriedener Mr. Punch, jener Clown, der das Magazin repräsentierte, ist noch immer mit einer Zigarre in der Hand auf jeder Kiste zu sehen. Umgeben wird sein Porträt von Abbildungen der Zigarrenherstellung des 19. Jahrhunderts, die anderthalb Jahrhunderte praktisch unverändert überdauerten.

Nachdem in den vergangenen Jahren einige Zigarren der Marke Punch eingestellt wurden, kam vom deutschen Markt der Vorschlag, ein Format dieser traditionsreichen Marke als exklusive Edición Regional für Deutschland aufzulegen. Die Wahl fiel dabei auf eine Hermoso No.4, die mit einer Länge von 127 mm und einem Ringmaß von 48 einer Robusto (124 mm bei einem Ringmaß von 50) ziemlich ähnlich ist. Der Name „Sir John" geht auf die John Aylesbury-Gruppe zurück.

Bereits beim Festival del Habano in diesem Jahr konnte eine kleine Gruppe von Fachhändlern, unter Ihnen auch Maximilian Herzog, die ersten Muster verkosten und dabei Einfluss auf die Tabakmischung nehmen. Alle Zigarren wurden in der Manufaktur José Garcia Borroto gefertigt, die sich in der Provinz Sancti Spiritus in der geographischen Mitte Cubas befindet.

Von diesen Zigarren wird es lediglich 2.000 Kisten à 25 Stück geben, die individuell nummeriert sind.

 

Punch Sir.John

11,00 €

  • verfügbar
  • Lieferzeit: Sofort lieferbar1